Strodtbeck'sche Schnauze

Auf dieser Seite finden Sie regelmäßig wechselnde Texte und Artikel. Viel Spaß beim Lesen! 

Meine kynologischen Fachartikel finden Sie zum Beispiel im Hundemagazin Wuff, im Schweizer Hundemagazin, in Partner Hund, in Der Hund und in der Dogs. © aller Texte: Sophie Strodtbeck. Vervielfältigungen, auch auszugsweise, dürfen nur mit Genehmigung der Autorin vorgenommen werden!

Neulich im Zwingerclub...

Es begab sich neulich im Zwingerclub, dass sich der Lagotto mit dem Romagnolo aufmachte, um einen shepherden Abend zu verbringen. Vor der Tür stand der Hova – „Wart! Ich komm mit“ spitzte er die Lefzen und drängelte sich vor – „Steh, Hund!“ rief der Segugio auf Italiano und weil der Shih den Tzu wieder nicht vernünftig zugebunden hatte, fiel er fast auf den Nasen-Jäger, der es sowieso seit seiner Jugend immer schwer gehabt hat, weil er dauernd ...

Details

Ein Hundeleben ist lebensgefährlich!

Ich wundere mich, dass meine Hunde noch leben, obwohl sie ständig unkalkulierbaren Risiken ausgesetzt sind. Zumindest lässt der Blick auf Facebook das vermuten: Warnungen, soweit die Pinnwand reicht.

Details

Die türkische Sonne ist untergegangen

Nachruf auf einen ganz besonderen Hund

Treuen Lesern ist sie bekannt, wie ein bunter Hund: Güneş (= türkisch für Sonne), mein Dönertierchen, das als Canis autisticus den Beginn meiner „Schreiberling-Karriere“ machte und seither in vielen meiner Artikeln, Büchern und Geschichten eine Rolle gespielt hat. Eine türkische Mülltonnen-Lady, eine wahre Ghettoprinzessin, die mich dieletzten 13 Jahre treu begleitet und mich viel über Hu ...

Details

Der Canis autisticus

...von unberechenbaren Himmeln und falsch verstandenem Tierschutz...

Vor mittlerweile 10 Jahren kreuzten sich unsere Wege das erste Mal. Zehn Jahre sind eine lange Zeit, und damals war ich noch der Meinung, dass so ein Hund mit Migrationshintergrund doch bestimmt dankbar ist, wenn man ihn in eine Wohnung in der Großstadt steckt, regelmäßig für Nahrung sorgt, mit ihm spazieren geht und ihn mit Liebe überschüttet. Wie naiv mein Denken war, zeigt mir das Dönertier sehr schnell.

Details

Und ewig lebt das Dönertier...

„Ich bewundere, wie Sie Ihre 'Problemhunde' literarisch positiv mit so viel Humor 'verarbeiten' können“, schrieb mir Frau Sraßmann von der Wuff in einem sehr lieben Mail, als sie meine ersten Geschichten redigierte. Aber was bleibt einem mit solchen Saufratzen auch anderes übrig – Humor ist, wenn man trotzdem lacht! In der vergangenen Woche habe ich sehr oft an diesen Satz denken müssen, denn das Dönertier erkrankte schwer und ich war nicht si ...

Details

Kein Adventskalender...

...aber vielleicht ein kleines Weihnachts- (Silvester-) Geschenk für Eure Hunde?!

Überraschung! Wie jedes Jahr steht auch dieses Jahr Silvester am Ende des Jahres plötzlich vor der Türe. Und wie jedes Jahr beschäftigt das viele Hundehalter schon im Vorfeld. Denn viele Hunde sind davon überzeugt, dass an Silvester ihre schlimmsten Befürchtungen wahr werden und ihnen der Himmel doch noch auf den Kopf fällt. Dass der Himmel das noch nie getan hat, beruhigt auch nicht, denn Himmel sind ja bekanntlich unberechenbar. 

Details

Frage einen Hundetrainer nach dem Weg zum Bahnhof ...

Ich hoffe, die Kollegen haben auch Humor!

Frage einen Hundetrainer nach dem Weg zum Bahnhof, und das passiert:

Details

Die angeborenen Rudelstellungen

Der mittlere Meierhund (MMH) und der nachrangige Pickelhund (NPH)

Ok, ich sehe es ein: wer schreibt und Hunde sein Eigen nennt, kommt um die Rudelstellungen nicht herum, weder vorrangig, noch nachrangig - sie sind einfach bindend. Und sie spuken durch’s Netz, durch die Köpfe, durch’s TV und durch Facebook. Nur nicht durch die Hunde, denn die haben von diesem „alten Geheimwissen“ offenbar noch nichts gehört. Zumindest meine. Aber die hab ...

Details

Der Canis minimus

Klein aber fein

Seit Paris Hilton sind sie in Mode gekommen: Klein(st)hunde. Leider wird dabei oft vergessen, dass es sich um ganz normale Hunde mit ganz normalen hündischen Bedürfnissen handelt, eben nur im Miniaturformat, und nicht um modische Accessoires, die den Zweck haben, das Outfit der Halterin etwas aufzupeppen und ihm den letzten Schliff zu geben. Auf der anderen Seite werden sie oft auch von Haltern „normaler Hunde“ nicht ernst genommen und nu ...

Details

Der Canis senioricus

Diesen Beitrag schreibe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge, genauso wie ich den Lebensabend meiner beiden Hundeseniorinnen (Günes, das Dönertier, auch als Canis autisticus bekannt, 12 Jahre und Andra, ein Beaglechen, 11 Jahre alt) mit einem lachenden und einem weinenden Auge begleite. Auf der einen Seite weiß ich, dass die gemeinsame Zeit begrenzt ist, das wird mir mit jedem Zipperlein und jedem grauen Haar schmerzlich ins Bewusstsein gebracht, abe ...

Details