Strodtbeck'sche Schnauze

Auf dieser Seite finden Sie regelmäßig wechselnde Texte und Artikel. Viel Spaß beim Lesen! 

Meine kynologischen Fachartikel finden Sie zum Beispiel im Hundemagazin Wuff, im Schweizer Hundemagazin, in Partner Hund, in Der Hund und in der Dogs. © aller Texte: Sophie Strodtbeck. Vervielfältigungen, auch auszugsweise, dürfen nur mit Genehmigung der Autorin vorgenommen werden!

Ich bin dann mal weg! 

… oder das etwas andere Rasseportrait aus Sicht eines Beaglebesitzers

Am 04. Dezember 2000 erblickte ein Wurf Beaglewelpen in einem Labor der Uni München das Licht der Welt. Als sie 3 Tage alt waren, hielt ich sie das erste Mal in meinen Händen. Der Wurf war für einen Versuch zur mutterlosen Welpenaufzucht bestimmt und sollte dann mit 16 Wochen vermittelt werden. „Ganz süß", dachte ich, "aber nicht mein Problem"‚ denn mit der Rasse "Beagle" as ...

Details

Meier vor Ort 

Ein Schnüffeljournalist auf Urlaub

Urlaub mit vier Hunden? In einem Hotel?? Kann das gut gehen??? Dieser Herausforderung hat sich WUFF – Autorin Sophie Strodtbeck, deren Hunde Herr Meier (der Canis saufratzus), Piccolo (der Canis etepetetus), Günes (der Canis autisticus) und Andra („Ich bin dann mal weg“) den WUFF – Lesern inzwischen bestens bekannt sind, gestellt. Dass dieses Experiment mit den oben genannten Studien(fahrt)teilnehmern unerwartet harmonisch verlief und einen überraschend positiven Ausgang fand, erfahren Sie in diesem Bericht.

Details

Merhaba!


Auslandstierschutz: Mitleid allein ist zu wenig!

Multikulti find‘ ich gut! Ich mag Döner ebenso wie Paella, und Cous-Cous verschmähe ich genauso wenig wie Kässpätzle – ich bin ja als schwäbisch-belgischer, in Bayern lebender Mix auch selbst multikulti. Aber was mir auffällt ist, dass nicht nur die Speisekarte, sondern auch die Hundegesellschaft zunehmend multikulturell wird. Wir hier teilen unser Zuhause ja auch mit einem Dönertier, was oft für alle Bete ...

Details